Credere Stiftung

Damit die Utopie keine Utopie bleibt.

Credere

Die "Credere Stiftung" ist eine treuhändische Verbrauchsstiftung welche zum 01.01.2022 gegründet wurde. Die Rolle des Treuhänders wurde von Martin Finger und die Rolle der Stifterin wurde von Annette Schuhmann übernommen.

Die vorrangige Aufgabe der Stiftung ist die Bereitstellung der namensgebenden elektronischen Komplementärwährung "Credere" in Form eines Gleichgewichtsgeldes. Weitere Aufgaben und Ziele der Stiftung können im Gründungsvertrag sowie der Satzung nachgelesen werden.

Damit die Stiftung unabhängig von staatlichen Vorgaben agieren kann, wird für die Stiftung keine Gemeinnützigkeit angestrebt und eine Umwandlung in eine rechtsfähige Stiftung wurde in der Satzung ausgeschlossen. Eine finanzielle Unterstützung der Stiftung ist durch Zustiftungen oder Schenkungen möglich. Überschreiten die Zuwendungen einer Person 1.000 € pro Kalenderjahr, ist der Name der Person aus Transparenzgründen öffentlich zu machen.

Bei Fragen zur Stiftung oder Interesse, die Aktivitäten der Stiftung finanziell oder durch Mitwirkung zu unterstützen, kontaktieren Sie gerne den Treuhänder über kontakt@martinfinger.de.

Letzte inhaltliche Änderung: 01.07.2022 0:00 Uhr